Über die letztens Wochen hat sich vermutlich das beste Rock-Battle dieses Jahrzehnts zugetragen. Und wer könnte ahnen, dass dieses von einer zehnjährigen inszeniert wurde? Nandi Bushell läd regelmäßig Drum Covers auf ihren YouTube Kanal hoch und hatte schon vor dem Battle eine ansehnliche Fanbase. Sie forderte schließlich niemand geringeren als Dave Grohl von den Foo Fighters zu einem Drum-Off heraus. Es war das Beste was dem Internet in diesem Jahr passieren konnte.

Wie fing es an?

Alles begann mit Nandis Drum Cover des Foo Fighters Song Everlong welches sie im August diesen Jahres auf ihrem Kanal gepostet hat. In diesem Video fordert sie Dave Grohl direkt zu Beginn zu einem Drum-Off heraus. Ihr Traum ist es einmal mit ihm und dem Rest der Foo Fighters zu jammen.

Fast zwei Wochen später erhielt sie eine Antwort von Dave in Form einer Videobotschaft.

Eine entsprechende Live-Reaction von Nandi gibt es auf ihrem Kanal.

Dave spielt in seinem Video die Drums zu dem Song Dead End Friends seiner Band Them Crooked Vultures in der er mit John Paul Jones (Led Zeppelin) und Josh Homme (Queens of the Stone Age) spielt.

Und natürlich hat Nandi auch hier nicht lange mit ihrer Antwort gewartet:

It's on!

Ab hier war es mit den Covers vorbei und Dave Grohl konterte mit einem eigenen Song über Nandi in dem ihn sogar seine Kinder als Background-SängerInnen unterstützt haben.

Nandis Live-Reaction ist auch hier wieder auf ihrem YouTube-Kanal zu finden.

Aber auch unsere 10-jährige Herausforderin lässt es sich nicht nehmen und schreibt einen eigenen Song für das "Rock and Grohl"-Battle.

Und beide Songs gehen einem direkt ins Ohr 🤘

Schließlich konnten die beiden sich endlich mal Live miteinander unterhalten

Dave lädt sie ein auf einem Konzert in England (sobald es wieder möglich ist) mit auf der Bühne zu spielen und mit ihr einen Song zu schreiben und produzieren.

In einem Interview der The Late Show mit Stephen Colbert gab Dave sich schließlich geschlagen.

Ich bin sehr gespannt was die beiden für einen Song produzieren. In der Zwischenzeit wird sie uns auf jeden Fall mit weiteren Covern auf ihrem YouTube Kanal unterhalten.